Nord.See.

Ausschlafen. Duschen. Frühstücken. Spazieren. Krabbenbrötchen. Sauna. Duschen. Dinner. Ausschlafen. Duschen. Frühstücken. Spazieren. Krabbenbrötchen. Sauna. Duschen. Dinner. Ausschlafen. Duschen. Frühstücken. Spazieren. Krabbenbrötchen. Sauna. Duschen. Dinner.

meeeoww

…“frech, fett, faul und filosofisch“ #garfield

> Beastin x Garfield <<

Garfield ist super.

London, my Love

Vor ein paar Jahren hatte ich vier Wochen Zeit, bevor mein Studium startete. Diese Zeit wollte ich für einen Auslandsaufenthalt nutzen. Vor meinem inneren Auge lag ich direkt am Strand „somewhere in Australia“, schlürfte einen leckeren Cocktail mit Schirmchen und kraulte mit der anderen Hand ein kleines Koalababy. Aber: Vier Wochen erschienen mir damals für Australien zu kurz. Heute würde ich sogar für eine Woche fliegen.

Damit stand fest: Ich bleibe in Europa. Groß, international, aufregend, sollte mein Ziel sein. Kunst und Kultur, Shoppingangebote und Natur bieten – und englischsprachig sein. Schnell war klar, es geht nach London. Und es war Liebe auf den ersten Blick. An alle, die noch nie in London waren: Do it! Und alle anderen, wissen wovon ich rede…

Mein letzter Besuch ist genau ein Jahr her, es wird also wieder Zeit für einen Ausflug nach London Town.

 

 

Happy Birthday, Anita Hass!

Am vergangenen Donnerstag wurde auf den 45. Geburtstag von Anita Hass angestoßen – bei leckeren Drinks (u.a. Gin + Ginger von Herbal Moscow und gesunden Juices von lebeleicht Hamburg), köstlichen Burritos (JA! Burritos! #loveit), coolem Sound (bunter Mix aus RnB und Hip Hop) und einer stylishen Partycrowd. Wer Anita Hass nicht kennt: Der Store gehört zu meinen liebsten in Hamburg und ist auch schon seit Jahrzehnten eine feste Größe im High Fashion Segment. Neben etablierten Brands, entdecke ich immer wieder inspirierende, neue Labels. Sneaker. Taschen. Und dann ist da noch der wunderschöne Schmuck. Margova Jewellery. Art Youth Society. Pamela Love. …open end.

In diesem Sinne: Happy Birthday again und auf die nächsten 45 Jahre!

say cheese!

All happiness depends on a leisurely breakfast.

-John Gunther

 

hey beautiful!

Hafencity. Nur ein #Snapshot von vielen.

Colour up!

Hamburg Tipp: Als Architektur- und Streetart-Fan, unbedingt beim nächsten Hamburg-Besuch das Gängeviertel nahe der Neustadt besuchen. Dort haben viele Künstler ihre Spuren hinterlassen wie zum Beispiel im Torbogen, der in die Schierspassage führt.

Riccardo Tisci X Nike Air Force 1

Riccardo Tisci. Nike Air Force 1. Da konnte einfach nichts schief gehen. Die „White Collection“ kam zwar bereits 2014 raus, aber dieser Schuh… nach wie vor ein gern gesehener Augenschmaus! 🙂

 

 

 

 

 

Quelle Bildmaterial: sneakernews.com